Name : Tyson
Rasse: Entlebucher Sennen-Beaglemix
Geschlecht : Rüde / kastriert 
Alter :ca 11 Jahre
Größe: 39 cm
Gewicht:18 Kilo 
Standort : 23714 Malente 
Kontakt :EllaOstsee987@gmx.de

Besonderheiten:
Tyson ist ein verschmuster Hund wenn man sein Vertrauen gewonnen hat. Er ist Fremden gegenüber sehr misstrauisch, dies äußert sich mit anbellen und dabei nach vorne zu gehen. Zum Schutz trägt er bei Besuch einen Maulkorb. Dies kennt er und trägt diesen problemlos. Es kam noch nie zu einen Beisvorfall, da aber auch immer konsequent darauf geachtet worden ist das er in gewissen Situationen einen Maulkorb trägt. Wenn man ihn dann aber auch sich zu kommen lässt ist die Welt schnell wieder in Ordnung. Jedoch hetikitsche Bewegung machen ihn Angst und lassen ihn nervös werden. 

Durch einen Umzug vor einigen Monaten kämpft und leidet er aktuell sehr. Das alleine bleiben fällt ihn hier sehr schwer trotz Training. Er leidet sehr. Er braucht viel Zeit, Geduld und vorallem Hundeerfahrende Halter. Aktuell setzt ihm das Stundenweise alleine bleiben sehr zu. Es ist sehr traurig für mich ihn so zu sehen. Er kennt das Leben mit Kindern und knurrt wenn es ihm zu viele wird. Jedoch würde ihn nur zu Familien mit goßen Kindern vermitteln. 


Er liebt lange spaziergänge, fährt gerne Auto, läuft gut am Fahrrad und ist ein super Hund zum Joggen. Für sein Alter ist er sehr fit, was definitiv auch auf die gute und ausdauernde Bewegung zurück zu führen ist. Baden am See oder ähnliches ist nicht so sein er planscht mit den Pfoten aber das war es dann auch. Er spielt und tobt auch noch gerne jedoch nicht mehr so ausdauernd. Mit Artgenossen ist er eig gut verträglich jedoch mit Hündinnen wesentlich besser als mit Rüden. Bei Rüden entscheidet die Sympathie. Er kuschelt gerne und viel und natürlich geht auch bei ihm die Liebe durch den Margen. 🙂

 
Ich wünsche mir für Tyson ein neues Zu Hause mit Hundeerfahrende Haltern gerne auch als 2 Hund wenn dort eine Hündin wohnt. Ein Traum wäre ein Haus mit Garten weil das ist dass was er kennt und liebt. Ein Sonnenbad im Rasen