Tiername: Sebastian
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca. 2017
Größe/Gewicht:
im Tierheim seit: 6.8.19
Besonderheiten:

Unser Sebastian, auch Basti genannt, wickelt alle in Windeseile um den Finger. Er kam als Fundhund ins Tierheim, offensichtlich von niemandem vermisst … Dabei ist Basti so ein Lieber! Vom Kuscheln kann er gar nicht genug bekommen. Fremde Personen schließt er sofort ins Herz und auch Kinder machen ihm nichts aus. Nur beim Tierarzt sollte man aufpassen, da kann der kleine Kerl schon mal aus der Haut fahren. Mit seinen Artgenossen zeigt Basti sich ebenfalls sehr gut verträglich, auch wenn er sich bestimmt als Einzelprinz wohlfühlen und die volle Aufmerksamkeit seiner Besitzer genießen würde. Hier im Tierheim kommt Sebastian nicht so gut damit klar, alleine gelassen zu werden, das müsste er eventuell noch lernen. Mit netten Katzen würde er sich bestimmt vertragen, und im Auto mitzufahren dürfte auch kein Problem darstellen.

Basti läuft klasse an der Leine, er ist allerdings kein Langstreckenläufer und bekommt rassebedingt nicht immer so unbedingt gut Luft, Hitze macht ihm sehr zu schaffen.

Wer gibt den kleinen Bullybub nie wieder her?