Tiername: Sali
Rasse: Weimaraner – Labrador – Mix
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. 2015
Größe/Gewicht:
im Tierheim seit: 19.02.2020
Besonderheiten:
Unsere Sali wirkt auf den ersten Blick wie eine überaus freundliche, menschenbezogene Hündin, die lieber klein beigibt, als in einen Streit zu geraten. Und das trifft auch auf sie zu, jedoch hat die sportliche Labrador-/Weimaranermix-Hündin auch einen beschädigenden, mit Vorsicht zu genießenden Anteil.

Die Hündin hatte vermutlich schon mehrere Stationen und Halterwechsel in ihrem Leben und wurde bei uns abgegeben, da sie einen ihr bekannten Menschen schwer an der Hand verletzt hat.
Sali lebte dort mit einem großem Rüden zusammen, den sie ebenfalls mehrere Male unschön verletzte. Ein Kleinhund fiel ihr vor zwei Jahren fast zum Opfer.

Ach Sali, fangen wir nochmal von vorne an. Du kannst mit Hunden kommunizieren, das ist schon mal von Vorteil, was dich auslösen lässt, werden wir in der nächsten Zeit erfahren.
Deinen Menschen möchtest du es recht machen, wirst aber auch laut und jammerig, wenn du mal deinen Willen durchsetzen willst.

Sali fährt gern Auto und bleibt alleine, meldet dabei aber ungewöhnliche Geschehnisse und wäre deshalb im ländlichen Bereich besser aufgehoben. Die agile Hündin schwimmt und apportiert mit Freude. Sie trägt problemlos ihren Maulkorb und läuft artig an der Leine, wenn man sie konsequent dazu auffordert.

Sali zeigt einen rassetypisch ausgeprägten Jagdtrieb und sollte deshalb weder zu Kindern, Katzen oder Kleintieren ziehen. Eine entsprechende Auslastung ist für ihr Wohlbefinden essentiell.
Sali soll ein Aggressionsproblem im Bereich Futter haben, über das wir sicherlich bald mehr wissen.

Fakt ist, die hübsche Hündin hat Charme, einen starken Willen und Kraft. Sali sucht erfahrene Halter, die ihr in Konfliktsituationen gewachsen sind und die mögliche Führung bereitstellen, ohne die Sali sicherlich gerne andere Hunde jagend und nach anderen Tieren wildernd durch die Gegend ziehen würde.