Tiername: Oscar
Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. 18.10.2011
Größe/Gewicht: 19,5 kg
im Tierheim seit: 25.01.2020
Besonderheiten:
Unser Oscar ist eine Bulldogge, wie sie im Buche steht. Der ‚kleine‘ Hundemann, der immerhin fast 20kg auf die Waage bringt, hat Power und gehört noch längst nicht zum alten Eisen mit seinen acht Jahren. Wo Oscar ist, ist Action!

Oscar geht super gerne spazieren, manchmal zieht er dabei kräftig an der Leine, aber er kann auch gemütlich unterwegs sein. Besonders im Sommer sollte man es mit Oscar eher ruhig angehen lassen und zu kühleren Tageszeiten spazieren gehen, da er sonst atmungsbedingt schnell schlapp macht. Der fröhliche Rüde hat erfolgreich eine Hundeschule besucht und befolgt die Grundkommandos problemlos.
Auch im Auto fährt Oscar gern mit, mal alleine zu bleiben ist für ihn aber auch in Ordnung.

Da Oscar oft in einer Hundestagesstätte zu Besuch war, kennt er den Umgang mit seinen Artgenossen und ist mit Hündinnen wie mit Rüden voll verträglich. Bis zu seiner Abgabe ins Tierheim hat er zudem sehr harmonisch mit einem kleinen Rüden zusammengelebt.

Leider musste Oscar sein Zuhause verlassen, weil er eben nun mal eine waschechte Bulldogge ist und sich auch wie eine benimmt.
Der Rasenmäher, der hat schöne Reifen zum Reinbeißen, und der Staubsauger, der hat auch höchstens in der Ecke zu stehen, ohne attackiert zu werden. Manchmal zeigt Oscar auch überhaupt kein Interesse an Bewegungsreizen, aber meistens lösen ihn diese sicher aus und wenn er sich erstmal ein Spielzeug geschnappt hat, dann verliert er sich voll und ganz darin.

Aus diesem Grund möchten wir Oscar nicht zu kleinen Kindern vermitteln, Teenager sind kein Problem, solange diese sich ihm gegenüber ruhig verhalten und ihn nicht unnötig stressen oder hochpushen. Denn das braucht Oscar definitiv nicht, dafür aber feste Ruhezeiten und ein Tabu für jegliche Ball- und Zerrspiele.

Oscar hat eine Futtermilbenallergie, weshalb er kein Trockenfutter essen darf, bzw. dieses vorher eingefroren werden müsste. Sein Nassfutter verträgt er dafür bestens.
Mit sechs Jahren hatte Oscar eine Bandscheiben-OP, die ihn zum Glück wieder komplett beschwerdefrei machte. Trotzdem sollte Oscar weiterhin ebenerdig wohnen und da er Haus und Garten gewohnt ist, wünscht er sich dieses bestensfalls auch wieder für sein neues Zuhause.

So, nun aber ran die Tasten! Der zuckersüße, stets gut gelaunte Bullybube verdient keinen einzigen Tag im Tierheim. Wer hat eine Vorliebe für die charmanten Bollerköppe und weiß gleichzeitig ihre Verbissenheit und Sturheit richtig zu händeln?
Dem steht einem Date mit Oscar nichts mehr im Wege. Anschließendes Verlieben garantieren wir …