Rocky

Name: Rocky

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich/kastriert

Alter: geb. 2012

Gewicht / Größe: 41 cm / ca. 15 kg

Im Tierheim seit: 14.03.2018

Besonderheiten:

 

Hallo, ich bin Rocky! Bald ein Jahr bin ich nun schon im Tierheim und suche immer noch meine Menschen, die mich aufnehmen und nie wieder hergeben ...
Bisher habe ich leider viel Pech gehabt, ich bin durch viele verschiedene Hände gegangen und zwei Vermittlungen zur Probe gingen leider schief.

Dabei bin ich ein freundlicher, lustiger Hund, zu bekannten und auch zu fremden Menschen, wenn diese mir kurz Zeit lassen, sie in Ruhe zu beschnuppern.
Ich gehe unglaublich gern spazieren und verstehe mich mit fast allen Hunden, an der Leine und im Freilauf.
Im Auto fahre ich mit, dabei bin ich manchmal ein bisschen unruhig, aber das liegt nur an der fehlenden Übung.
Ob ich alleine bleiben kann, wird sich zeigen, wenn ich in meinem neuen Zuhause angekommen bin, durch meine häufigen Besitzerwechsel bin ich etwas misstrauisch geworden, ob 'meine' Menschen auch wirklich wieder zu mir zurückkommen ...
Ich kann die Grundkommandos, laufe ganz entspannt an der Leine und ja, was soll ich sagen, ich bin ein toller Kerl!

Meine einzige 'Macke': Ich verteidige meine Ressourcen, das heißt, meinen Napf, mein Spielzeug, mein Körbchen, ..., das sollte man mir vorerst nicht streitig machen. In der Vergangenheit hat es leider Beißvorfälle in diesen Situationen gegeben und damit das nicht wieder passiert, sollten meine neuen Besitzer sich hundertprozentig darüber im Klaren sein, dass mit mir nicht zu spaßen ist, wenn es um meine Sachen geht.
Der Besuch einer geeigneten Hundeschule bzw. die Zusammenarbeit mit einem geeigneten Hundetrainer sollte auf jeden Fall zur Hilfe gezogen werden, wenn nicht schon fundierte Erfahrungen mit Ressourcenaggression vorhanden sind. Das Gute: Man kann mit mir daran arbeiten! Einen Maulkorb habe ich auch schon kennengelernt.

Im Tierheim zeige ich mich sehr stressanfällig, deshalb wünsche ich mir ein ruhiges, vielleicht sogar ländlich gelegenes Zuhause, wo ich einfach abschalten kann. Kinder sollte es aufgrund oben genannter Problematik in meinem Umfeld nicht geben, auch wenn ich grundsätzlich kein Problem mit ihnen habe. Ob ich Katzen oder andere Tiere akzeptiere, sollte vorsichtig getestet werden, da in mir definitiv ein Jagdhund steckt. Andere Hunde im Haushalt sind vermutlich kein Problem, solange getrennt gefüttert wird.

Wer also einen treuen, aufmerksamen Begleiter sucht, und kein Problem damit hat, mit mir an meiner 'Baustelle' zu arbeiten, der ist bei mir genau richtig!
Gemeinsam können wir viel erreichen.
Wo sind bloß meine Menschen?

tl_files/Tierheim Luebbersdorf/Unsere Tiere/Hunde/Rocky 6.12.18.JPG

 

tl_files/Tierheim Luebbersdorf/Unsere Tiere/Hunde/Rocky 2.jpg

 

tl_files/Tierheim Luebbersdorf/Unsere Tiere/Hunde/Rocky3.jpg

Zurück