Pascha

Tiername: Pascha

Rasse: Shar Pei

Geschlecht: männlich

Alter: geb. ca. 2007

Größe/Gewicht: ca. 20 kg

im Tierheim seit: 29.11.16

Besonderheiten:

- Hund mit Biss

- Stressanfällig, neigt zu Schnappen

- verträglich mit Artgenossen

- kann bedingt alleine bleiben

- kennt Auto fahren

- Grundkommandos bedingt vorhanden

 

 

Shar-Pei Liebhaber gesucht
 
 
Als Pascha, ein ca. 2007 geborener Shar-Pei Rüde im Tierheim abgegeben wurde,
war das für ihn eine Katastrophe. Er hatte viele Jahre bei seinem Herrn gelebt und
musste sich nun plötzlich auf ein komplett anderes Leben einstellen.
Stressanfällig wie er ist, war die Aufregung im Tierheim für ihn nur schwer zu
ertragen und er zeigte bei Überforderung auch die Bereitschaft seine Zähne einzusetzen.
Mittlerweile kennt er die Abläufe im Tierheim und das Wissen dieser Routine gibt ihm Sicherheit.
 
Obwohl Shar-Peis gerne als Einmannhunde bezeichnet werden, hat Pascha bei uns mehrere
Bezugspersonen, mit denen er auch gerne ausgiebig kuschelt. Dann zeigt er die auch für Shar-Peis
typische Zuneigung für seine Familie. Auf Fremde reagiert diese Rasse eher reserviert und zurückhaltend.
Mit Artgenossen ist er verträglich, wenn er langsam herangeführt wird. Bei der Begegnung mit anderen Rüden lässt dieser kleine selbstsichere Kerl aber auch gerne ´mal den Macker raushängen.
Pascha ist ein begeisterter Mitfahrer im Auto und ein ebenso leidenschaftlicher Katzenjäger.
Er kann stundenweise alleine bleiben und beherrscht einige Grundkommandos, die immer wieder aufgefrischt werden müssen, denn er „vergisst“ sie gerne. Wissen muss man auch, dass Pascha ein extrem reinlicher Hund ist. Er will sein eigenes Territorium nicht beschmutzen. Seine zukünftigen Halter sind also gezwungen mehrmals am Tag mit ihm spazieren zu gehen. Gut für Pascha, denn
Spazierengehen ist, neben dem Auto fahren, sein größtes Hobby.
  
Wir suchen für Pascha erfahrene  Hundehalter, am liebsten Shar-Pei Kenner,
die ihn sanft aber konsequent führen. Obwohl Shar Peis sehr kinderlieb sind, möchten wir
Pascha nicht in einen Haushalt mit kleinen Kindern geben, da der Umgang mit ihnen Pascha nicht vertraut ist.

 

Zurück