Nefja (Zur Zeit nicht zur Vermittlung)

Tiername: Nefja

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich/kastriert

Alter: geb. 11.05.2013

Größe/Gewicht: ca. 12 kg

im Tierheim seit: 31.10.18

Besonderheiten:

Unsere Nefja, auch Neffi genannt, hat sich leider als kleines Sorgenkind entpuppt. Die hübsche Hündin ist oft von Unsicherheiten geplagt und mag der Welt da draußen noch nicht so ganz trauen.

Nefja macht wunderbar schnelle Fortschritte, wenn man sich intensiv mit ihr beschäftigt, leider macht sie aber auch genauso schnelle Rückschritte, wenn sich ihr gewohntes Umfeld verändert oder eine Situation ihr so gar nicht geheuer ist.
Das heißt für ihr neues Zuhause ? Eine feste Bezugsperson, auf die sie sich verlassen kann, keine stetigen Veränderungen und kleine, aber wichtige Rituale im Alltag und wiederkehrende Handlungen, an denen die kleine Maus sich festhalten und orientieren kann. Klingt kompliziert ? Ist es gar nicht.

Nefja bindet sich schnell an einen Menschen, ist dann sehr anhänglich und vertraut in seiner Nähe darauf, dass schon nichts passieren wird. Der häufige Personenwechsel im Tierheim verunsichert sie sehr, ein Vertrauensverhältnis kann mit Unregelmäßigkeit leider nur schwer aufgebaut werden. Wir sind uns sicher, dass Nefja sich super entwickeln wird, wenn sie jemanden hat, der sich beständig um sie kümmert.

Nefja ist sehr gut verträglich mit Artgenossen, sicherlich würde sie sich über einen souveränen Ersthund freuen, das ist aber kein Muss, solange sie viel Kontakt zu Hundefreunden pflegen kann.
Nefja zeigt sich mit ausgesuchten Rüden sehr ausgelassen und verspielt, diese unbeschwerten Momente ohne Angst sollten ihr defintiv weiter ermöglicht werden. Auch an ihrer weiblichen Zwingerkollegin hängt Nefja sehr.

Hektische Bewegungen und plötzliche Geräusche jagen ihr Angst ein, Kinder im neuen Zuhause sollten deshalb schon deutlich älter sein. Nach einer Eingewöhnungszeit sollte Nefja das Alleine bleiben lernen, auch Autofahen wird sicher kein großes Problem darstellen. Teilweise zeigt Nefja draußen einen gewissen Jagdtrieb, ob sie sich mit Katzen oder Kleintieren anfreunden kann sollte vorsichtig getestet werden.
Hier im Tierheim neigt Nefja dazu, Fremde aus der Angst heraus zu verbellen, das kann sich in einem sicheren Zuhause erfahrungsgemäß aber auch verändern.Trotz ihrer Größe sollte Nefja in diesen und auch in allen anderen Verhaltensweisen unbedingt ernst genommen werden, da sie trotz ihrer Ängste eine starke Persönlichkeit hat und auch mal gern allein Sachen entscheiden möchte.

Leider ist Nefja gesundheitlich angeschlagen, sie ist an Herzwürmern (Dirofilaria immitis) erkrankt, welche momentan von uns behandelt werden. Bei näherem Interesse können sie gern Rücksprache mit unserer Tierärztin halten und weitere Informationen zu Nefjas Krankheitsbild einholen.

Nefja ist eine besondere Hündin, die sich mit ihrer vorsichtigen, ganz lieben Art in Windeseile in die Herzen ihrer Pfleger geschlichen hat. Nefja wünscht sich nun sehnlichst ein richtiges Zuhause, in dem sie einfach sie selbst sein kann.
Wo wäre ein Körbchen für unsere Nefja frei ?

tl_files/Tierheim Luebbersdorf/Unsere Tiere/Hunde/Nefja2-21.11.18.jpg

Zurück